Zur Navigation

header image

Wärmedämmung - ein in Tirol wichtiges Thema!

Behaglichkeit lässt sich planen...
Es besteht ein untrennbarer Zusammenhang zwischen Wärmedämmung, Heizkosten und Raumklima. Sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung kommt daher der Minimierung von Wärmeverlusten bei Außenwänden, Decken und Dächern durch Verwendung geeigneter Dämmstoffe besondere Bedeutung zu.
Kennzahl der wärmetechnischen Beurteilung von Bauteilen und Gebäuden ist der Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert, früher k-Wert). Er gibt jenen Wärmestrom an, der durch 1 m² eines Bauteils in 1 sec bei einer Temperaturdifferenz von 1 K zwischen Innen- und Außenseite fließt und wird in Watt pro m² und Grad Kelvin angegeben. Er hängt von der Wärmeleitfähigkeit (Materialkennwert) und Dicke der Bauteile und von den Wärmeübergängen zwischen den verschiedenen Schichten ab.

Wärmedämmung - Vorsorgen statt Nachsehen

Auf der Grunlage dieser Berechnungen bieten wir für Ihr Neubau- oder Sanierungsvorhaben eine umfassende Beratung über die Wahl der richtigen Dämmstoffe und Baumaterialien, über die zu erwartende Energieeinsparung und über alle Fragen effizienter Wärmedämmung.

Eine Gebrauchanleitung für Ihr Haus?

Ein angenehmes und gesundes Raumklima ergibt sich auch bei effizienter Bauweise nicht von selbst, sondern hängt zum guten Teil auch von verständigem Wohnverhalten ab. Entscheidende Faktoren sind unter anderem Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftbewegung.
Wir beraten Sie in allen Fragen der richtigen Beheizung und Belüftung von Wohnräumen!